▷ Dioptrien einfach erklärt inkl. Tabelle vom Optiker [2022]

Kurzsichtigkeit (-) & Weitsichtigkeit (+)

Was versteht man unter Dioptrien

Die Dioptrie (dpt) ist die Maßeinheit für die Brechkraft optischer Systeme. Als optisches System wird hier das menschliche Auge, sowie Sehhilfen wie Brillen und Kontaktlinsen bezeichnet. Als Brechkraft bezeichnet man die Eigenschaft, wie diese optischen Systeme das Licht beim Durchtritt umlenken. So wird z.B.  die Stärke von Sehhilfen in Dioptrien angegeben. wobei sich die Brechkraft als Kehrwert der Brennweite berechnen lässt. Die Dioptrienwerte können bei einem Sehtest beim Optiker oder Augenarzt bestimmt werden.

Die Dioptriewerte werden für die Sehfehlerkorrektur der Augen bei der Weitsichtigkeit und  der Kurzsichtigkeit benötigt. Für eine optimale Anpassung der Augenlinse an die Nah-und Fernsicht sorgt die veränderliche Brechkraft des Auges im Bereich von 45 bis 74 dpt.. Die Dioptrienwerte sind bei mineralischen Glas oder Kunststoffgläsern gleich.

Grundsätzlich gilt:

  • Dioptrienwerte der Weitsichtigkeit sind Pluswerte (+)
  • Dioptrienwerte der  Kurzsichtigkeit sind Minuswerte (-)

Einteilung der Fehlsichtigkeit nach Dioptrienwerten:

Fehlsichtigkeit Dioptrien-Werte
Leichte Kurzsichtigkeit: -1dpt
Starke Kurzsichtigkeit: ab -5dpt
Leichte Weitsichtigkeit: + 1dpt
Starke Weitsichtigkeit: ab + 5dpt

 

Dioptrien-Tabelle bei Weitsichtigkeit

Dioptrie-Stärke Bemerkung Korrektur
bis 0,5 Sehr leichte Weitsichtigkeit in der Regel nicht nötig
bis 1,0 Leichte Weitsichtigkeit bei Bedarf
+1,0 bis 5,0 Mittlere Weitsichtigkeit notwendig
+5 bis 13 Starke Weitsichtigkeit notwendig

Dioptrien-Tabelle bei Kurzsichtigkeit

Dioptrie-Stärke Bemerkung Korrektur
bis  -1,0 kurzsichtig in der Regel nicht nötig
bis – 3,0 leichte Kurzsichtigkeit Temporär nötig
von -3,0 bis -6,0 starke Kurzsichtigkeit Brille immer nötig
größer  -6,0 sehr starke Kurzsichtigkeit Brille absolut nötig

Umrechnungstabelle der  Dioptrie in prozentuale Sehleistung bei Kurzsichtigkeit

Dioptrie-Wert Sehleistung in %
0,0 dpt 100 %
-0,5 dpt 50 %
-1,0 dpt 25 %
-1,5 dpt 12,5 %
-2,0 dpt 6,2 %
-2,5 dpt 3,1 %
-3,0 dpt 1,5 %
-3,5 dpt 0,8 %
-4,0 dpt 0,4 %
-4,5 dpt 0,2 %
-5,0 dpt 0,1 %

Die Sehstärke (Visus) ist nur ein prozentualer Wert, der  eine Angabe über die Sehleistung macht, während  sich die Dioptrien-Angabe auf die Brechkraft des Auges bezieht. Eine exakte Umrechnung kann daher nicht erfolgen, aber durchschnittliche Normwerte ermög-lichen eine Umrechnung von Visus-Wert und Dioptrie-Wert.

Diese Normwerte lassen sich jedoch nur für die Kurzsichtigkeit ermitteln, da bei der Weitsichtigkeit das Akkomodations- bzw. Anpassungsvermögen des Auges größer ist.